Aktuelles

5 Jahre - Zentrum für Interkulturelle Musik

Sonntag, 11. Sept. 22 | 12-16 Uhr | großer Parkplatz am Besucherzentrum Herkules, Kassel

Musikwanderung

 

Das Zentrum für Interkulturelle Musik lädt wieder zu einer Musikwanderung ein. Unterwegs werden wir für und mit Euch musizieren – mit dem, was wir bei uns tragen und die Natur zu bieten hat. Im Mittelpunkt stehen gemeinsame musikalische Interaktionen. Es wird eine reizvolle Kombination von Bewegung, musikalischem Erleben und Austausch über Natur und Kultur. Die Wanderung wird begleitet von Eric Petzoldt, Lennart Ritz, Frieder Krauss, Ulli Götte und Imke Ortmann.

mehr Informationen

Anmeldung

 


Rückblick

Samstag, 02. Juli 22 | 14-20 Uhr | Innenhof der Langen Str. 39

Jubiläumsfest

 

Zur Feier unseres 5-jährigen Bestehens laden wir zu einem sommerlichen Jubiläumsfest im Innenhof ein. Es erwarten Sie eine ‚Bunte Bühne‘ mit Live-Musik des Teams, unserer Kurse und weiterer Gäste sowie Mitmach-Musik und Aktionen bis zu Mini-Workshops. Parallel wird eine Klangstraße musikalische Entdeckungen bereithalten zum Anfassen, Ausprobieren und Experimentieren – nicht nur für Kinder. Selbstverständlich werden auch die vergangenen 5 Jahre beleuchtet. Stoßen Sie mit uns an auf die nächsten Jahre voll musikalischer Begegnungen!

 

Das vollständige Programm ist hier zu finden.

 

Bei schlechtem Wetter wird das Jubiläumsfest in einen Innenraum verlegt, der hier auf der Homepage und in den sozialen Netzwerken bekannt gegeben wird.

 

Der Flyer: 5 Jahre Zentrum für Interkulturelle Musik

Samstag, 25. Juni 22 | 12-18 Uhr | Kulturzentrum Schlachthof, Kassel

Workshop: Transkulturelles Musizieren im Ensemble

Die Musiker Kioomars Musayyebi und Andreas Heuser geben einen Workshop für Musiker:innen, Musikpädagog:innen und Amaterumusiker:innen, die neugierig und offen sind, ihr Instrumentalspiel und musikalisches Handeln durch repertoireüberschreitendes Ensemblespiel zu erweitern. Im Fokus steht das gemeinsame Lernen von traditionellen wie modernen Liedern aus verschiedenen Regionen und Kulturen des Nahen Ostens, vor allem aus dem persischen Raum.

Informationen und Anmeldung

 

Sonntag, 26. Juni 22 | 17.00 Uhr | Kulturzentrum Schlachthof, Kassel

Konzert: Musayyebi-Heuser

Kioomars Musayyebi und Andreas Heuser begegnen sich musikalisch auf halber Strecke zwischen Orient und Okzident, wobei ihre Instrumente in vielfältige Dialoge miteinander treten. Sie spielen Eigenkompositionen, in denen sich musikalische Einflüsse aus Ost und West miteinander verbinden, und orientalische Traditionals in neuen Arrangements.

Beide verfügen über langjährige Erfahrungen in unterschiedlichsten musikalischen Konstellationen, sind virtuose Instrumentalisten und individuelle Komponisten. Fantasievoll nutzen sie die zahlreichen klanglichen und rhythmischen Möglichkeiten ihres Instrumentariums und lassen die Klänge der 72-saitigen persischen Santur, diverser Gitarren und Violine zu vielfältigen Klangbildern verschmelzen. Ein Konzert, das ein Spektrum von rhythmisch-dynamisch bis lyrisch-meditativ umspannt.

Der Eintritt ist kostenlos

Reservierung

 

 

Konzert: Flucht

4. Sinfonie von Ulli Götte, gespielt vom Youth World Music Orchestra

Samstag, 21. Mai | 19 Uhr | St. Nobert Kirche, Friedland

Sonntag, 22. Mai 2022 | 17 Uhr | Adventskirche, Kassel

„FLUCHT“ ist die vierte Sinfonie des Kasseler Komponisten und 1. Vorsitzeneden des Zentrums für Interkulturelle Musik e.V., Dr. Ulli Götte. Musikalisch greift das Stück die Schicksale von fünf Geflüchteten auf, die zu unterschiedlichen Zeiten im Grenzdurchgangslager Friedland angekommen sind. Ihre Wege aus Russland, Ungarn, Chile, Vietnam und Syrien wurden aus Biografien und Interviews des Museums Friedland recherchiert. So unterschiedlich die Gründe ihrer Flucht auch sind: Allen gemeinsam ist die Erfahrung vom Verlust der Heimat und eines ungewissen Neubeginns.

Auszüge aus diesen Lebensgeschichten werden von einem Sprecher vorgetragen. Gespielt wird die Sinfonie vom Youth World Musik Orchestra, unter der Leitung von Ulli Götte.

Gesang: Chie Nagai (Sopran), Yilian Li (Alt)

Sprecher: Werner Zülch

Der Eintritt zum Konzert ist frei. mehr Informationen